Öffentliche Stadtführungen Gruppenführungen für Erwachsene Führungen für Schulklassen Führung für Kindergärten
Startseite Öffentliche Stadtführungen Die Lutherkirche

Öffentliche Stadtführungen


Rathaus- und Altstadtführung My Favourites - guided tour in English Bucksturmführung Mit dem Nachtwächter durch Osnabrück Zum Reformationsjubiläum 2017 Die Neustadt - Osnabrücks zweite Hälfte Landpartie über den Westerberg Der Gertrudenberg Streifzüge über historische Friedhöfe "Mord und Totschlag" "Vom Pesthaus zum OP" Echte Osnabrückerinnen Jüdisches Leben Stolpersteine in Osnabrück Hexenverfolgung in Osnabrück Die Lutherkirche "Auf der Mauer, auf der Lauer..."

Jubiläumskalender Kontakt Buchen einer Führung Geschäftsbedingungen Haftungsausschluss Impressum

Die Lutherkirche

Eine evangelische Kirche im Jugendstil von 1909

 

Termine:

Treffpunkt:

Dauer:

Die Lutherkirche (C) ludger1961, via wiki commons


Von weitem erscheint die Lutherkirche wie ein trutziger Bau und keiner ahnt von außen, dass sich hinter diesen dicken Mauern ein Innenraum mit einer Ausmalung in zarten Farben befindet. Die Ausmalung wäre also der erste überraschende Eindruck beim Betreten der Kirche, wäre da nicht die trutzige Kanzel, die jedem Besucher sofort ins Auge fällt. Normalerweise erwartet ein Besucher vom Jugendstil eher leichte und elegante Formen, die in der Lutherkirche erst auf den zweiten Blick erkennbar sind.

1909 wurde die Lutherkirche als Tochtergemeinde der Katharinenkirche erbaut. Die wachsenden Bevölkerungszahlen in Osnabrück zwangen zu diesem Schritt, denn die 2 evangelischen Innenstadtkirchen reichten für die Seelsorge und den Gottesdienste so vieler Gemeindemitglieder nicht mehr aus. Gleichzeitig bot sich die Gelegenheit grundsätzlich über den Kirchenbau nachzudenken und das Besondere evangelischer Kirchen im Gegensatz zum katholischen Gotteshaus darzustellen: evangelische Kirchen sind Versammlungsraum für die feiernde Gemeinde. In den Versammlungsraum integriert sind die zwei Sakramente: Taufe und Abendmahl und als drittes Element evangelischer Predigtkirchen die Kanzel.

Ebenfalls ungewöhnlich für den Besucher ist das Größenverhältnis zwischen dem Altarkreuz und dem Bildnis des Auferstandenen Jesus in der Apsis und damit ein Hinweis auf das Zeitgefühl der Menschen um 1900.
Ein Besuch der Lutherkirche ist eine Entdeckungsreise durch eine evangelische Kirche im Jugendstil von 1909.