Öffentliche Stadtführungen Gruppenführungen für Erwachsene Führungen für Schulklassen Führung für Kindergärten
Startseite Gruppenführungen für Erwachsene "Mord und Totschlag" Osnabrücker Kriminalfälle

Gruppenführungen für Erwachsene


Rathausführung Rathaus- und Altstadtführung Zum Reformationsjubiläum 2017 "Mit dem Nachtwächter durch Osnabrück" Mandelduft und Kopfsteinpflaster Die Neustadt - Osnabrücks zweite Hälfte Landpartie über den Westerberg Der Gertrudenberg Streifzüge über historische Friedhöfe Bucksturmführung "Mord und Totschlag" Osnabrücker Kriminalfälle Hexenverfolgung in Osnabrück Bier und Wein Einfach Sagenhaft Echte Osnabrückerinnen "Vom Pesthaus zum OP" Jüdisches Leben in Osnabrück Stolpersteine in Osnabrück Kunst in der Kirche Stadtrundfahrt durch Osnabrück

Jubiläumskalender Kontakt Buchen einer Führung Geschäftsbedingungen Haftungsausschluss Impressum

"Mord und Totschlag"

OSNABRÜCKER KRIMINALFÄLLE

Dauer: 2 bis 2,5 Stunden

Gefängnis


Eine Frau versucht - ohne Erfolg - ihren Gatten zu vergiften. Ein Sohn erschlägt - mit Erfolg - seinen Stiefvater. Ein Scharfrichter verpatzt eine Hinrichtung. Ratsherren fürchten um die Gesundheit eines Häftlings im Gefängnis und in der bischöflichen Kanzlei bezweifelt man die abschreckende Wirkung der Todesstrafe.
Bei dieser Führung lernen sie einige Täter kennen, gewinnen Einblick in das Justizwesen des 18. Jahrhunderts und begleiten die "Richter" bei ihren oftmals schwer zu fällenden Urteilen, die für uns heute manchmal sehr verblüffend ausfallen.

Kosten: Je Gruppe bis 25 Personen 155,00 €