Öffentliche Stadtführungen Gruppenführungen für Erwachsene Führungen für Schulklassen Führung für Kindergärten
Startseite Öffentliche Stadtführungen Echte Osnabrückerinnen

Öffentliche Stadtführungen


Rathaus- und Altstadtführung My Favourites - guided tour in English Bucksturmführung Mit dem Nachtwächter durch Osnabrück Zum Reformationsjubiläum 2017 Die Neustadt - Osnabrücks zweite Hälfte Landpartie über den Westerberg Der Gertrudenberg Streifzüge über historische Friedhöfe "Mord und Totschlag" "Vom Pesthaus zum OP" Echte Osnabrückerinnen Jüdisches Leben Stolpersteine in Osnabrück Hexenverfolgung in Osnabrück Die Lutherkirche "Auf der Mauer, auf der Lauer..."

Jubiläumskalender Kontakt Buchen einer Führung Geschäftsbedingungen Haftungsausschluss Impressum

Echte Osnabrückerinnen

 

Termine:

Treffpunkt:

Kosten:

Dauer:

Ernst August und Sophie von der Pfalz


Berühmt sind sie nicht, die Frauen, die in dieser Führung vorgestellt werden. Sie hatten auch keinen Einfluss auf die Stadtgeschichte. Sie lebten in Osnabrück und das ist oberflächlich betrachtet das Einzige, was sie verbindet. Denn sie lebten in unterschiedlichen Jahrhunderten und in unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten.

Dennoch werden sie in dieser Führung nicht als Beispiel für „die Frau“ in ihrem jeweiligen Jahrhundert oder ihrer jeweiligen Schicht vorgestellt.
Sie bleiben Anna Ameldung oder Elfriede Scholz, Jenny Möser oder Sophie von der Pfalz mit ihrem jeweils eigenen Lebenslauf, aber auch mit ihren ganz persönlichen Wünschen und Zielen.
Diese ganz persönlichen Dinge erfahren wir aus ihren Tagebüchern, Briefen und, so ungewöhnlich es klingt, manchmal auch aus städtischen Akten.